ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
Keine Berechtigung! Bitte einloggen / please log in

> INNOVATION

Wir präsentieren Ihnen die Innovation des Monats SEPTEMBER:

 

FLEXIBLE BEARBEITUNGSANLAGE FÜR PHEV UND BEV BATTERIEWANNEN


Wie wird sich der Konsument zukünftig beim Autokauf entscheiden?

Plug-in Hybrid oder Elektroauto?

Für die gleichzeitige Bearbeitung von Batteriewannen für PHEV (Plug-in Hybrid Electric Vehicle) und BEV (Battery Electric Vehicle) in einer Fertigungslinie bietet Fill das ideale Anlagenkonzept. Bearbeitungsanlagen, Spannvorrichtungen, Entgratanlagen, Automatisierung und Prozess Know- How- aus einer Hand. Die zentrale Komponente für die mechanische Bearbeitung bildet die wirtschaftliche und vielseitige SYCNROMILL UDas Bearbeitungszentrum garantiert höchste Produktivität für große Bauteile auf engstem Raum. Für die individuellen Bedarfsänderungen zwischen den Bauteiltypen können die Bearbeitungszentren mittels eines innovativen Spannvorrichtung-Wechselsystems bei laufendem Betrieb der Gesamtanlage umgerüstet werden. Wie auch immer sich die Konsumenten zukünftig entscheiden, mit Anlagenkonzepten von Fill sind sie immer am Puls der Zeit.

 

„COOLSTES FERIENPROGRAMM EVER“ IM EINZIGARTIGEN FILL FUTURE LAB

Fill bot den Kindern seiner Mitarbeiter vier Wochen lang ein Ferienprogramm der Superlative. Aus kleinen Entdeckern wurden große Programmierer.
Mehr Infos

HIER ENTSTEHT ZUKUNFT

Mit einem Investitionsvolumen von rund 10 Millionen Euro errichtete Fill am Standort Gurten ein Zentrum für Digitalisierung, Forschung und Entwicklung.
Mehr Infos

ORGANISATION 2020+

Mit der Bestellung von Günter Redhammer zum COO in den Bereichen Logistik und Produktion sowie Alois Wiesinger zum CTO im Bereich Mechatronik stellt Fill die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.
Mehr Infos