ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT SPORT
Lokale Temperierung

KINEMATIC MOULDING

IHRE VORTEILE

  • Kostengünstige Werkzeuge
  • Hohlkörper mit definierten Eigenschaften
  • Einfache Anpassung von Eigenschaften durch lokale Temperierung und Kinematik
  • Insert Integration für belastbare Anbindungspunkte
  • Einfacher Produktwechsel
  • 3D Design-Freiheit
  • Hohe Skalierbarkeit

DAS PRINZIP

Durch gezieltes Einbringen unterschiedlicher Materialien können mit KINEMTIC MOULDING Funktionszonen in einem Bauteil erzeugt werden. Entsprechend den Achsbewegungen verteilt sich das Material im gewünschten Bereich und wird durch lokale Temperierung genau an den definierten Stellen aufgeschmolzen. Das ermöglicht den Aufbau mehrerer Materiallagen mit unterschiedlichen Eigenschaften.

 

Einfache und kostengünstige Werkzeuge erlauben einen raschen Produktwechsel zu wirtschaftlichen Bedingungen.

 

Dieses Projekt wurde aus dem Förderprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union (Horizon 2020, GA645987) kofinanziert.

 

TECHNISCHE DATEN

Maschinendaten
Anzahl der Achsen2
Drehzahl (U/min)1 - 100
Beschleunigung (m/s²)1,5
Drehmoment (Nm)90
Heizung IR-Emitter (Stk.)26
Heizleistung (W - kW/h)130 - 3,38
KühlungLuft, Druckluft
Werkzeugdimensionen (mm)300 x 300 x 200
SteuerungSiemens Sinumerik 840D sl
OptionenIndividuelle Heizrahmenanpassung für spezifisches Bauteil, Prozessparameterfindung, etc.
Medien am WerkzeugLuft, Vakuum, elektrische Anschlüsse
MesstechnikThermoelement, Pt100, Drucksensor
EinsatzspektrumAlle Bereiche, in denen Hohlkörper mit verschiedenen Eigenschaften oder mehrlagige funktionalisierte Bauteile aus verschiedenen Materialien benötigt werden.

Technische Änderungen vorbehalten