SYNCROMILL D

Ihre Lösung
Anfrage senden

Das Bearbeitungszentrum  

Das Fill Bearbeitungszentrum SYNCROMILL D steht für die beste Lösung, wenn es um die hochpräzise Bearbeitung von großvolumigen Werkstücken wie Längsträger, Vorder- und Hinterachsträger, Fahrwerksteile, Fahrzeug-Strukturbauteile und Batteriewannen geht. 

Brauchen Sie Unterstützung?
Friedrich Dallinger Leiter Kompetenz Center Metallzerspanungstechnik
Zur Kontaktseite

Das Konzept

Durch die variable Positionierung des Rundtisches (A-/B-Achse) kann eine Vielzahl von unterschiedlichen Bearbeitungen abgedeckt werden. Das seitlich angeordnete Werkzeugmagazin ermöglicht neben kurzen Span-zu-Span-Zeiten auch beste Zugänglichkeit.  

Die SYNCROMILL D kann mit vor- oder nachgeschalteten Prozessen verkettet und an spezifische Kundenanforderungen angepasst werden. Werkstückgebundene Spannvorrichtungen und Transportsysteme können eingesetzt werden.  

Die SYNCROMILL D ist als Einzelmaschine (D11) oder als Doppelmaschine (D22) verfügbar. 

Eigenschaften 

  • Kurze Span-zu-Span-Zeiten 
  • Steifer Aufbau für hohe Zerspanleistungen 
  • Großer Arbeitsbereich bei geringem Platzbedarf 
  • Ideal für Beladung von vorne und oben 
  • Spezifische Werkstückspanntechnologie 
  • Hohe Bearbeitungsgenauigkeit 
  • Hohe Dynamik 
  • Werkzeuggewicht bis 25 kg 
  • SYNCROMILL D22: Kosten- und Platzersparnis durch gemeinsame Medientechnik 
  • Maschine, Prozess und Automation aus einer Hand 

Kundenbauteile

Fahrwerksteil, Achsträger, Längsträger, Strukturbauteile, Batteriegehäuse, Cockpitquerträger, etc. 

Spezifikationen

Verfahrweg X / Y / Z (mm)

1600 / 850 / 700

Geschwindigkeit X / Y / Z (m/min)

100 / 75 / 105

Beschleunigung X / Y / Z (m/s²)

≤ 10 / 11 / 18

Anzahl Spindeln

1

WZ-Schnittstelle

HSK63 / HSK80 / HSK100

Span-zu-Span-Zeit (VDI 2852) (sek)

≥ 3,6

Verfahrweg X / Y / Z (mm)

1600 / 850 / 700

Geschwindigkeit X / Y / Z (m/min)

100 / 75 / 105

Beschleunigung X / Y / Z (m/s²)

≤ 10 / 11 / 18

Anzahl Spindeln

2

WZ-Schnittstelle

HSK63 / HSK80 / HSK100

Span-zu-Span-Zeit (VDI 2852) (sek)

≥ 3,6

Technische Änderungen vorbehalten. 

KC Metallzerspanungstechnik Folder.pdf

Download, 7 MB, PDF

Kontaktanfrage

Gerne möchten wir Ihnen eine kompetente Ansprechperson zu Ihrem Anliegen vermitteln. Einige wenige Informationen genügen uns schon, um Ihnen bestmöglich und zeitnah weiterhelfen zu können.

Weitere Produkte