QUERTRÄGERANLAGEN

Ihre Lösung
Anfrage senden

Wir erzeugen vollautomatische Fertigungslinien für Querträger aus Aluminium-Strangpressprofilen - vom Stangenmaterial bis zum fertigen Bauteil. 

Brauchen Sie Unterstützung?
Erwin Altendorfer Leiter Kompetenz Center Holz & Profiltechnik
Alinah Hofstätter Vertriebsassistenz Kompetenz Center Holz & Profiltechnik
Zur Kontaktseite
Das Konzept

Durch den Einsatz und die Verknüpfung innovativer Technologien fertigt eine Querträgeranlage in kurzen Taktzeiten komplexe Stoßstangen in vielen aufeinander folgenden Prozess- und Fertigungsschritten. Die Kernstücke der Anlage sind eine Umform- oder Streckbiegeanlage, Bearbeitungsanlagen und eine inline-Prüfstation. Mögliche Erweiterungen wie z.B. Heizstation, Prägestationen oder Montagestationen z.B. zum Nieten setzen, Schweißapplikationen oder Kleber auftragen können ebenfalls integriert werden. 

Rohprofile werden entweder in fertiger Länge im Stapel der Anlage zugeführt oder in der Anlage abgelängt. Ein Handlingssystem entstapelt lagenweisen die Profile und führt sie der Anlage zu. Nach dem Vereinzeln werden die Profile durch die Fertigungslinie mittels Handlingssystem durchgetaktet. Je nach Legierung oder Auslagerungszustand (T4, T6) können die Profile vor dem Umformprozess erhitzt werden. Der Umformprozess kann mittels Hydraulikpresse oder Servo-Streckbieger durchgeführt werden. Auch Zusatzoperationen wie Prägen oder Stanzen sind möglich. Es folgen meist mechanische Bearbeitungen (Fräsen, Bohren und Entgraten). In Montagestationen können noch Nieten gesetzt oder Anbauteile montiert / geschweißt oder geklebt werden. Auch eine inline-Qualitätsprüfung aller notwendigen Merkmale (Biegekontur, Länge, Position und Vorhandensein der Bohrungen) kann integriert werden. Abschließend werden die IO-Bauteile beschriftet und automatisch in Transportbehälter oder Auslagerungsgestelle abgelegt. 

Eigenschaften

  • Vollständig automatisierte Prozesskette möglich, dadurch geringer Personalaufwand 
  • Präzise Fertigung durch servogesteuerte Vorschub- und Positionierachsen 
  • Umformprozesse durch Hydraulikpressen oder innovative Servo- Streckbiegemaschine möglich  
  • Innovative Handlingskonzepte für das Weitertakten und Umpositionieren der Bauteile 
  • Exakt auf Einzeloperationen abgestimmte Werkzeugtechnik 
  • Kurze Umrüstzeiten bei Typenwechsel durch Schnellwechselsysteme 
  • Fertigungskonzept wird individuell den Kundenwünschen angepasst
Spezifikationen

Taktzeiten

je nach Ausführung von 18 - 30 Sek./Stk

Bauteillänge (mm)

ca. 800 bis 2.000

Bauteilquerschnitt (mm)

ca. 40x40 bis 200x100

E-Steuerung

Siemens Simatic S7-1500

Integrierte Heizstation

Integrierte Reinigungsanlage

Inline-Messung

Beschriftungstechnik (Laser, Prägen, Inkjet)

Automatisches Abstapeln

Puffersystem

Integration von Absaugsystemen

Prozessdatenerfassung

Technische Änderungen vorbehalten.

Anlagenkomponenten

KC Profiltechnik Folder.pdf

Download, 14 MB, PDF

Kontaktanfrage

Gerne möchten wir Ihnen eine kompetente Ansprechperson zu Ihrem Anliegen vermitteln. Einige wenige Informationen genügen uns schon, um Ihnen bestmöglich und zeitnah weiterhelfen zu können.

Fill Stories

Weitere Anlagen