LOW PRESSURE CASTER S

Ihre Lösung
Anfrage senden

Die Niederdruck Gießmaschine

Der LOW PRESSURE CASTER S von Fill ist eine Niederdruck-Gießmaschine zur Erzeugung hochwertiger Aluminiumgussteile.

Brauchen Sie Unterstützung?
Anita Wührer Vertriebsassistenz Kompetenz Center Gießereitechnik
Thomas Rathner Leiter Kompetenz Center Gießereitechnik
Zur Kontaktseite
Das Konzept

Durch Druckbeaufschlagung steigt das flüssige Metall über ein Steigrohr vom Warmhalteofen in die Kokille, wo es erstarrt. Die Kokille öffnet sich und das Gussteil wird ausgestoßen.

Eine drehzahlgeregelte Hydraulik bietet neben der geringen Lärmemission eine hohe Energiekosteneinsparung.

Die Siemens S7 Steuerung sorgt für eine einfache Bedienung und transparente Datenausgabe der Maschinen- und Gießsteuerung.

Eigenschaften

  • Turbulenzarmes Gießen
  • Individuell einstellbare Gießkurve
  • Automatische Druckkompensation
  • Hohe Produktivität durch hohe Verfahrgeschwindigkeiten
  • Mehrfache Kokillen-Kavität möglich
  • Ergonomisches Bedienkonzept
  • Wartungsfreundliche Maschine
Spezifikationen

Werkzeugaufspannung

1.500 x 1.800 mm

Schließhub

max. 1.800 mm mit Linearmesssystem

Schließkraft

140 kN (bei 130 bar)

Öffnungskraft

200 kN (bei 130 bar)

Elektronische Gießsteuerung

8 Druckstufen für eine optimale Formfüllung

Ausführung

Luft, Luft-Wasser-Gemisch, Wasser mit Luft zum Ausblasen

Position

externer Schrank

Anzahl der Kreisläufe

10 Luft- und 2 Luft-Wasser-Gemisch.Kühlkreisläufe, max. 36 Kreise

Wannenofen (kg)

800 – 1.500

Tiegelofen (kg)

900 – 2.000

Technische Änderungen vorbehalten.

KC Gießereitechnik Folder.pdf

Download, 10 MB, PDF

Kontaktanfrage

Gerne möchten wir Ihnen eine kompetente Ansprechperson zu Ihrem Anliegen vermitteln. Einige wenige Informationen genügen uns schon, um Ihnen bestmöglich und zeitnah weiterhelfen zu können.

Weitere Produkte