ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE
fill_maschinenbau

NOCH MEHR FOKUS AUF INDIVIDUELLE KUNDENBETREUUNG

Fill Maschinenbau Mediaservice März 2011

 

Industrie / Maschinenbau / Kunststoff / Mitarbeiter

 

Noch mehr Fokus auf individuelle Kundenbetreuung

Das Fill Kompetenz Center Kunststoff verstärkt sein Vertriebsteam. Der Polyurethan (PUR)-Experte Jürgen Huber ist ab sofort Ansprechpartner für individuelle Kundenprojekte.

 

Fill Maschinenbau erweitert das Vertriebsteam im Bereich Kunststoff  um zukünftig noch stärker am Markt aufzutreten. Der anerkannte Fachmann für Kunststoff und PUR-Verarbeitung Jürgen Huber ist ab sofort für den Vertrieb Polyurethan zuständig. Huber bringt 15 Jahre Branchenerfahrung mit und wird im neuen Aufgabengebiet schwerpunktmäßig individuelle Kundenprojekte  betreuen.  Mit dieser Maßnahme untermauert Fill Maschinenbau seine kontinuierliche Wachstumsstrategie auf den internationalen Märkten. In Zukunft will das oberösterreichische Hightechunternehmen sein Produktportfolio für Kunststoffe, deren Anwendung sowie Kunststoffbauteile im Auto erweitern.

 

Gurten 21. März 2011 – Namhafte Verstärkung im Fill Kompetenz Center Kunststoff: Jürgen Huber, Experte für das Material Polyurethan sowie für die Verfahren zur PU-Verarbeitung, bringt seine Kompetenz im Vertriebsteam von Fill ein. „Jürgen Huber verfügt über umfangreiches Branchen-Know-how und hohe fachliche Qualifikationen im Bereich Polyurethan. Wir freuen uns, mit ihm einen Experten im Fill-Team zu haben und sind überzeugt, dass wir damit noch gezielter auf individuelle Kundenwünsche eingehen können“, sagt Geschäftsführer Andreas Fill. Der 40-jährige Bayer Jürgen Huber verfügt über 15 Jahre Branchen- und Vertriebserfahrung und wird sich in seiner neuen Funktion vor allem um maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Kunden-projekte kümmern.

 

 

Komplettanbieter im Automobilbereich

Fill Maschinenbau verfolgt eine konsequente Wachstumspolitik im Bereich des Kompetenz Centers Kunststoff. Als führender Sondermaschinenbauer und Systemintegrator entwickelt Fill die international besten Lösungen. In Zukunft wird das oberösterreichische Hightechunternehmen Produktionsanlagen für zahlreiche Kunststoffteile eines Autos anbieten. „Auf unseren Produktionsanlagen werden viele Automotive-Produktionsteile aus Polyurethan und Composites hergestellt. Unser Leistungsumfang im Bereich Polyurethan umfasst die ganz Palette an Produktionsschritten: von Misch- und Dosieranlagen über Formenbau bis zur kompletten Anlagentechnik – über 30 Jahre Erfahrung bilden die Grundlage dafür. Auch im Bereich Composite bieten wir komplette Prozessketten, von Fibre & Preforming, über Forming & Machining bis zum Testing an“, erläutert Wilhelm Rupertsberger, Leiter des Fill Kompetenz Centers Kunststoff.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik und Methoden in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Windkraft-, Luftfahrt- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie sowie für Ski- und Snowboardproduktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarktführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäfts-führer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet. Der Betrieb wird seit 1987 als GmbH geführt, wurde 1997 ISO 9001 zertifiziert und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter/-innen.

 

Mehr Informationen unter: www.fill.co.at

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Kommhaus – Media Enterprise

Altausseer Straße 220

8990 Bad Aussee, Austria

Tel.: +43 3622 55344-0

Fax: +43 3622 55344-17

E-Mail:presse@kommhaus.com

 
 
 
Bildtext:

Namhafte Verstärkung im Fill Kompetenz Center Kunststoff:
Jürgen Huber, Experte für das Material Polyurethan sowie für die Verfahren zur PU-Verarbeitung bringt seine Kompetenz im Vertrieb von Fill Maschinenbau ein.

Foto: Fill
fill_maschinenbau.jpg Jürgen Huber
21.03.2011_de.doc Noch mehr Fokus auf individuelle Kundenbetreuung