ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE
fill_aluminium2010

MIT NIEDERDRUCK ZU HÖCHSTER QUALITÄT

Fill Mediaservice September 2010

 

Industrie / Maschinenbau / Messe

 

Mit Niederdruck zu höchster Qualität

Erfolgreicher Messeauftritt auf der Aluminium 2010. Der Fill

low pressure caster vereint Gießen, Werkzeugkühlung und ergonomische Bedienung in einem Prozess.

 

Das österreichische Hightech-Maschinenbauunternehmen Fill präsentierte auf der Aluminium 2010 in Essen von 14. bis 16. September 2010 das überzeugende Maschinenkonzept low pressure caster, eine Niederdruck-Gießmaschine der Extraklasse. Dank extrem hoher Verfahrgeschwindigkeiten überzeugt der low pressure caster durch höchste Wirtschaftlichkeit. „Die Leichtbauweise bestimmt die Zukunft. Unsere Herausforderung ist es, neue Lösungen zu finden, die die Produktivität unserer Kunden steigern“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Rathner. Neben dem low pressure caster war auf dem Fill Messestand auch die Hochleistungs-Bandsäge speedliner shuttle live zu erleben.

 

Essen / Gurten, 23. September 2010 – Wirtschaftlichkeit kombiniert mit Spitzen-technologie, diese beiden Parameter stehen hinter der Entwicklung der neuen Fill Maschinen und Anlagen. Überzeugende Beispiele dafür waren auf der Aluminium 2010 in Essen (14.09. bis 16.09.2010) am Fill Messestand in Halle 1A, Stand 1A230 zu sehen. Die innovative Niederdruck-Gießmaschine low pressure caster und die Hochleistungs-Bandsäge speedliner shuttle überzeugten Kunden und Fachbesucher.

 

Turbulenzarm mit maximaler Produktivität

Der low pressure caster besticht durch eine Reihe von Vorteilen. Er ermöglicht turbulenzarmes Gießen kombiniert mit maximaler Produktivität durch hohe Verfahrgeschwindigkeit. Die Steifigkeit der Maschine erlaubt es dem Kunden, die Formschrägen der Werkzeuge (Gussteile) auf ein Minimum zu reduzieren. Eine Synchronisationswelle gestattet das verspannungsfreie Verfahren, wodurch entweder eine große Kokille mit ungleichmäßiger Massenaufteilung oder zwei unterschiedliche Kokillen manipuliert werden können. Augenscheinlich ist die ausgezeichnete Ergonomie der neuen Maschine. Sie ermöglicht dem Anwender vor allem eine einfachere Bedienung, Wartung, Reinigung und Beurteilung der beiden Formhälften.

Schwenkbare Schieber sorgen für höchsten Bedienkomfort dieser neuesten Fill-Technologie.

 

Perfekte Sägepräzision

Höchste Präzision, Leistungsfähigkeit und Flexibilität bei der Produktion von Aluminium- und Compositeplatten garantiert die Hochleistungsbandsäge speedliner shuttle. Die Blöcke aus Aluminium oder Composite werden auf servobetriebenen Shuttlesystemen geführt und mittels horizontalem Dünnschnitt-Bandsägemodul in Platten aufgeteilt. Die Schnittfuge ab 1,4 Millimeter garantiert eine hohe Wirtschaftlichkeit. Der Fill speedliner shuttle kann nach Bedarf als Einzelmaschine oder als Linie von mehreren hintereinander geschalteten Bandsägemodulen automatisiert betrieben werden.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik und Methoden in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Windkraft-, Luftfahrt- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie sowie für Ski- und Snowboardproduktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarktführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet. Der Betrieb wird seit 1987 als GmbH geführt, wurde 1997 ISO 9001 zertifiziert und beschäftigt mehr als 440 MitarbeiterInnen.

 

Mehr Informationen unter: www.fill.co.at

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Kommhaus – Media Enterprise

Altausseer Straße 220

8990 Bad Aussee, Austria

Tel.: +43 3622 55344-22

Fax: +43 3622 55344-17

E-Mail:presse@mediaenterprise.at

 
 
 
 
Bildtext:
Fill überzeugte Kunden und Fachbesucher auf der Aluminium 2010 in Essen mit neuen Lösungen zur Steigerung der Produktivität.

Foto: Fill
fill_aluminium2010.jpg Fill Aluminium 2010
23.09.2010_de.doc Mit Niederdruck zu höchster Qualität