ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE

LOW PRESSURE CASTER B - SMARTE LÖSUNG FÜR DIE MODERNE GIESSEREITECHNIK

Fill Maschinenbau Mediaservice Jänner 2016


Industrie/Maschinenbau/Innovation/Messe


low pressure caster b - smarte Lösung für die moderne Gießereitechnik


Fill Maschinenbau stellt auf der Euroguss einzigartige Niederdruck-Gießmaschine vor. Stabilität, Wirtschaftlichkeit, Qualität und einfaches Handling zeichnen diese Innovation aus.

 

Die „Fill Foundry World“ war eines der Highlights auf der internationalen Fachmesse Euroguss vom 12. bis 14. Jänner 2016 in Nürnberg. Eine intelligente Verkettung der Prozesse und automatisierte Produktionsanlagen sorgen für Gießereilösungen aus einem Guss. Seine Weltpremiere feierte der low pressure caster b. Diese neu entwickelte Niederdruckgießmaschine bietet mehr Aufspannfläche und Hub bei geringer Baugröße und liefert überzeugende Resultate für eine äußerst wirtschaftliche Produktion hochwertiger Aluminiumgussteile.

 

Nürnberg/Gurten, 20. Jänner 2016„Smarte Lösungen, zu einer homogenen Prozesskette verbunden, gewährleisten unseren Kunden höchste Wirtschaftlichkeit und Prozessstabilität im harten Gießereialltag“, erklärte der Leiter des Fill Kompetenz Centers Gießereitechnik Thomas Rathner am Rande der Fachmesse Euroguss in Nürnberg. Fill Maschinenbau zeigte bei dieser internationalen Leistungsschau mit der „Fill Foundry World“ die hochmoderne Gießereitechnik der Zukunft im Sinne von Industrie 4.0.

 

Aus einem Guss

Als Ideenfabrik für individuelle Komplettlösungen präsentierte das oberösterreichische Hightech-Unternehmen seine Kompetenzen in den Bereichen Gießen, Kühlen, Entkernen, Vorbearbeiten, Prüfen, Endbearbeiten und Bildverarbeitung. Im Zentrum des Interesses stand die Premiere des low pressure caster b. Diese neu entwickelte Niederdruck-Gießmaschine bietet wesentlich mehr Aufspannfläche und Hub bei geringerer Bauhöhe sowie erhebliche Vorteile bei Handling und Instandhaltung. Besonderes Augenmerk wurde auf die Energieeffizienz gelegt. Optimal abgestimmte Hydraulikkomponenten reduzieren den Energieverbrauch um mehr als 30 Prozent im Vergleich zu den üblichen Standardbauteilen. Gemeinsam mit den universellen syncromill-Bearbeitungszentren und der Wärmebildkamera von weitblick systems bildet diese Innovation das Herzstück der hochmodernen und effizienten Gießereitechnologie made by Fill.

 

weitblick systems Wärmebildkamera

Die Bildverarbeitung der Fill Tochterfirma weitblick systems unterstützt die Druckguss-Prozesskette in vielerlei Hinsicht. Die auf Thermokameras basierende Entnahmekontrolle von Druckgussteilen auf der Gießmaschine war eines der Highlights auf der Euroguss 2016. Durch die Verwendung von Thermokameras werden Qualität und Kosten abgesichert. Das System schützt das Werkzeug und vermeidet somit Produktionsausfälle. Weitere Anwendungen sorgen für die Oberflächenprüfungen der Druckgussteile, wodurch die Porenklassenspezifikationen sichergestellt werden. 3D Teil- und Lageerkennungen ermöglichen eine hochflexible Steuerung der Produktionsprozesse.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik und Methoden in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie, in der Gießereitechnik, in der Holzbandsägetechnologie sowie für Ski- und Snowboardproduktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarkt- und Innovationsführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet und mehr als 650 Mitarbeiter/-innen beschäftigt. 2015 erzielte das Unternehmen eine Betriebsleistung von 120 Mio. Euro.

 

Bildtext:

Die „Fill Foundry World“ war eines der Highlights auf der internationalen Fachmesse Euroguss vom 12. bis 14. Jänner 2016 in Nürnberg.

 

Foto:

Fill Maschinenbau

euroguss_foto.jpg Euroguss 2016
euroguss2016_de.doc Pressetext Euroguss 2016