ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE
pa_ispo2012_1
pa_ispo2012_2
pa_ispo2012_3

ISPO 2012: NEUER MEILENSTEIN IN DER SKIPRODUKTION

Fill Maschinenbau Mediaservice Februar 2012

 

Industrie/Maschinenbau/Sporttechnik /Messe

 

ISPO 2012: Neuer Meilenstein in der Skiproduktion 

Der Weltmarktführer bei Skiproduktionsmaschinen überzeugte auf der ISPO mit ganzheitlichen Ansätzen im Produktionsablauf. 

 

Auf der international führenden Sportmesse ISPO, vom 29. Jänner bis 1. Februar 2012 in München, präsentierte Fill die intelligente Verkettung und Automatisierung in der Skiproduktion. Die Maschinenbauexperten beeindruckten im Rahmen ihrer „Profi Talks“ mit ganzheitlichen Ansätzen die Kunden. Vom IT-unterstützten „Efficiency Control Cockpit“ bis zur automatisierten Stahlkantenvermessung. Optimal aufeinander abgestimmt bietet Fill individuelle Komplettlösungen aus einer Hand. 

 

Gurten/München, 02. Februar 2012 –  „Die nachhaltige Qualitätssteigerung bei höchster Wirtschaftlichkeit waren jene Parameter, die uns bei der intelligenten Verkettung der Produktionsabläufe geleitet haben“, erklärt Wilhelm Rupertsberger, Leiter des Fill-Kompetenz Centers Kunststoff. Dabei wurde Technologietransfer betrieben und Synergien genützt. Das Fill Kompetenz Center Kunststoff ist sehr erfolgreich in der internationalen Automotiv-, Luftfahrt- und Windkraftindustrie tätig. In diesen absoluten Hightech-Bereichen überzeugt das Unternehmen immer wieder mit nachhaltigen Innovationen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Entwicklung der Ski- und Snowboardanlagen ein. Dank dieses Know-hows ist Fill in der Lage die Abläufe zu optimieren und neue Dimensionen im Skibau zu realisieren. 

 

Steigerung der Produktivität

Das intelligente Software-Tool „Efficiency Control Cockpit“ liefert alle relevanten Produktionsdaten in den Bereichen Produktionsoptimierung, Instandhaltungsaufgaben, Qualitätssicherung und Investitionsplanung. Dadurch wird eine schnelle Ermittlung von Kenngrößen zum Anlagenbetrieb OEE/GAE, VDI-Verfügbarkeit, Pareto-Stillstandanalyse, etc.) ermöglicht. Das hat eine stabile Steigerung der Produktivität zur Folge. Die vollständige Anlagenhistorie (statt Momentaufnahmen) erlaubt einen stärkeren Fokus auf tatsächliche Handlungserfordernisse.

 

Kundenorientierte Verbesserungen

Die Fill Kanten-Messmaschine ermöglicht es, vollautomatisch im Durchlaufverfahren den Kantenwinkel zu messen. Die ermittelten Daten werden direkt an die vorgeschaltete Kantentuningmaschine gleitet. Diese reagiert sofort auf erforderliche Korrekturen die im Bearbeitungszentrum vollautomatisch durchgeführt werden. „Dadurch wird es möglich, in Punkto Präzision und Qualität bisher serienmäßig unerreichbare Standards zu erlangen“, berichtet Fill-Sportspezialist Johann Hauer. Das Kantenfinish wird bereits im Produktionsablauf kundenorientiert verbessert. Perfekt getunte Kanten sind für Fahrverhalten und Performance von Ski und Snowboard von zentraler Bedeutung.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie sowie für Ski- und Snowboard-Produktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarktführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet. Der Betrieb wird seit 1987 als GmbH geführt, wurde 1997 ISO 9001 zertifiziert und beschäftigt mehr als 495 Mitarbeiter/-innen.

 

Mehr Informationen unter: www.fill.co.at

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Kommhaus 

Altausseer Straße 220 

8990 Bad Aussee, Austria

Tel.: +43 3622 55344-0  

Fax: +43 3622 55344-17 

E-Mail: presse@kommhaus.com

 
 
 
 
Bildtext:

Bild 1:  
Neue, ganzheitliche Ansätze in der Skiproduktion: Beim „Profi Talk“ am Fill Messestand auf der ISPO 2012 in München wurde der neue Meilenstein in der Skiproduktion präsentiert.

Bild 2:  
Das „Efficiency Control Cockpit“ liefert alle Produktionsdaten und steigert die Produktivität.

Bild 3:
Die Fill-Kanten-Messmaschine ermöglicht es, vollautomatisch im Durchlaufverfahren den Kantenwinkel zu messen.

Fotos: Fill Maschinenbau
06.03.2012_de.doc ISPO 2012: Neuer Meilenstein in der Skiproduktion
pa_ispo2012_1.jpg Bild 1
pa_ispo2012_2.jpg Bild 2
pa_ispo2012_3.jpg Bild 3