ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE

INNVIERTLER LEITBETRIEB ERWEITERT GESCHÄFTSFÜHRUNG

Industrie/Maschinenbau/Organisation/Mitarbeiter

 

Innviertler Leitbetrieb erweitert Geschäftsführung

Martin Reiter als CSO (Chief Sales Officer) für Vertrieb komplettiert das neue Führungsteam um Andreas Fill.

 

Fill stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Seit 1. November 2020 ist Martin Reiter als Geschäftsführer (CSO) für den Vertrieb verantwortlich. Gemeinsam mit Eigentümer Andreas Fill (CEO), Alois Wiesinger (CTO) und Günter Redhammer (COO) steht beim neuen Führungsteam die weiterhin positive Weiterentwicklung des international erfolgreichen Maschinenbau-Unternehmens im Fokus. Der Schwerpunkt von Martin Reiters Aufgaben als CSO liegt auf der strategischen Weiterentwicklung und in der Aufbau- und Ablauforganisation im Vertriebsbereich.

 

Gurten, 5. November 2020 „Bei der Besetzung des neuen CSO haben wir uns wieder für eine interne Lösung entschieden. Mit Martin Reiter haben wir die am besten geeignete Persönlichkeit für diese herausfordernde Position gefunden“, erklärt Andreas Fill. Als Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb ist Martin Reiter für die strategische Ausrichtung des Unternehmens und der Kompetenz Center zuständig. Er fungiert als Bindeglied zwischen den Kompetenz Center-Leitern und bringt hier verstärkt die betriebswirtschaftliche Komponente ein. Auch die effiziente Zusammenarbeit von Vertrieb und Technik sowie die Optimierung im Bereich Aufbau- und Ablauforganisation gehören zu seinen Aufgaben.

 

Vom Praktikanten zum Geschäftsführer

Bereits während seines Studiums an der FH Steyr (Fachrichtung Produktion und Management) war Martin Reiter als Praktikant bei Fill in Gurten tätig. 2004 startete er seine berufliche Karriere in der Abteilung Qualitäts- und Prozessmanagement. 2008 übernahm er die Leitung der Abteilung Logistik. Es folgte ein berufsbegleitendes Master-Studium für Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement an der FH Steyr. 2013 wechselte er innerhalb des Unternehmens in die neu geschaffene Abteilung Controlling. Dort war er unter anderem maßgeblich an der Weiterentwicklung der strategischen Prozesse sowie am Aufbau der Fill Niederlassungen in China und Mexiko beteiligt. Seit 1. November 2020 ist Martin Reiter als CSO (Chief Sales Officer) Teil der Geschäftsführung des Gurtener Maschinenbau-Unternehmens.

 

In der Erfolgsspur bleiben

„Seit ich bei Fill bin, ging die Entwicklung fast durchgängig nach oben. Das Unternehmen war ständig auf Wachstumskurs. Durch den Umbruch in der Automobilindustrie hatten wir am Markt zuletzt schon mit Gegenwind zu kämpfen. Im Frühjahr kam Covid-19 dann noch als zusätzlicher Spielverderber dazu. Gemeinsam mit meinen Kollegen aus den Kompetenz Centern will ich dafür sorgen, dass Fill weiterhin in der Erfolgsspur bleibt und wir unsere Stellung als innovativer und kundennaher Maschinenbauer beibehalten beziehungsweise weiter ausbauen“, skizziert Martin Reiter die Schwerpunkte seiner zukünftigen Arbeit.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik und Methoden in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie, in der Gießereitechnik, in der Holzbandsägetechnologie sowie für Ski- und Snowboardproduktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarkt- und Innovationsführer. Andreas Fill (CEO), Martin Reiter (CSO), Alois Wiesinger (CTO) und Günter Redhammer (COO) sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet und rund 920 MitarbeiterInnen beschäftigt. 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 169 Millionen Euro.


Fotos:

Fill Maschinenbau


Bildtexte:

Foto 1:

Das neue Führungsteam von Fill Maschinenbau:

vorne: Martin Reiter (CSO)

hinten: (v.l.) Alois Wiesinger (CTO), Andreas Fill (CEO), Günter Redhammer (COO)

 

Foto 2:

(v.l.) Andreas Fill (CEO), Martin Reiter (CSO), Günter Redhammer (COO), Alois Wiesinger (CTO)



innviertlerleitbetrieberweitertgeschaeftsfuehrung.doc Innviertler Leitbetrieb erweitert Geschäftsführung
innviertlerleitbetrieberweitertgeschaeftsfuehrung_bildtexte.doc Bildtexte
bild1_201023geschaeftsfuehrung100.jpg Bild 1
bild2_201023geschaeftsfuehrung97003.jpg Bild 2