ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE
Bild

FILL ÜBERRASCHT MIT WELTPREMIERE

Fill überrascht mit Weltpremiere

Mit der vollautomatischen Gurtlegeanlage speedlayer 800 zur Produktion von Rotorblättern sorgte Fill für Aufsehen auf der Husum WindEnergy 2012.

 

Fill Maschinenbau setzt einen Meilenstein in der Rotorblattproduktion für Windkraftanlagen. Auf der internationalen Leistungsschau Husum WindEnergy vom 18. bis 22. September 2012 präsentierte das oberösterreichische Unternehmen den speedlayer 800 live am Messestand. Damit ist es erstmals möglich vollautomatisch Gurte für die Rotorblattproduktion zu produzieren. Höchste Wirtschaftlichkeit, Prozesssicherheit und Effizienz der Anlage überzeugten die zahlreichen Kunden und Partner im norddeutschen Husum.   

 

Gurten, 01. Oktober 2012 – Mit dem Prozesswissen aus 30 Jahren Automation in der Composite-Serien-Fertigung hat Fill Maschinenbau den speedlayer 800 entwickelt. Der vollautomatisch gelegte Gurt (= tragende Struktur des Rotorblattes bei Windkraftanlagen) wurde auf der internationalen Messe Husum WindEnergy 2012 live am Fill Messestand präsentiert. „Durch den Einzug der Automatisierung in der Fertigung von Rotorblättern für die Windenergie können die Produktionskosten wesentlich gesenkt werden. Gleichzeitig werden Qualität, Produktivität und Prozesssicherheit deutlich gesteigert“ bringt Wilhelm Rupertsberger, Leiter des Kompetenz Centers Kunststoff bei Fill, die Vorteile der innovativen Anlage auf den Punkt. 

 

Neue Dimensionen

Durch den speedlayer 800 werden hinsichtlich Längen, Genauigkeit und Geschwindigkeit neue Dimensionen in der Rotorblattfertigung erschlossen. Der Schlüssel dazu liegt in der Automatisierung der Fertigung. Dieser Bereich ist bis heute größtenteils von Handarbeit geprägt. Durch das erstmalige Realisieren industrieller Fertigungsabläufe ist Fill hier ein Quantensprung gelungen. Der vollautomatische Arbeitsgang ist reproduzierbar, garantiert höchste Legequalität und ermöglicht kurze Taktzeiten, die bei der bisher noch vorherrschenden Handarbeit oder halbautomatischen Fertigung nicht zu realisieren sind. Prozesssicherheit und Qualitätssicherung begleiten sämtliche Arbeitsschritte. Damit werden sowohl qualitativ als auch wirtschaftlich neue Maßstäbe bei der Fertigung von Rotorblättern gesetzt. „Den Wachstumsmarkt Windenergie wollen wir strukturiert bearbeiten. Der speedlayer 800 ist der erste erfolgreiche Schritt in diese Richtung“, sagt Geschäftsführer Andreas Fill.

 

Gelungene Premiere

Während der fünftägigen Fachmesse besuchten viele Rotorblatthersteller und Windkraftanlagenbauer den stylischen Fill Messestand am Freigelände der Husum WindEnergy. Kunden, Partner und Interessierte zeigten sich von der neuen Fill-Technologie beeindruckt. „Durch den „speedlayer“ werden die Prozesszeiten auf zehn Prozent des derzeitigen Zeitaufwandes gedrückt. Das hat bei unseren Besuchern ordentlich Eindruck gemacht“, berichtet Heinz Hohensinner, Leiter dieses Entwicklungsprojektes bei Fill.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie sowie für Ski- und Snowboard-Produktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarktführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet. Der Betrieb wird seit 1987 als GmbH geführt, wurde 1997 ISO 9001 zertifiziert und beschäftigt mehr als 550 Mitarbeiter/-innen.

 

Mehr Informationen unter: www.fill.co.at

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Kommhaus 

Altausseer Straße 220 

8990 Bad Aussee, Austria

Tel.: +43 3622 55344-0  Fax: +43 3622 55344-17 

E-Mail: presse@kommhaus.com

 

 

Bildtext: 

 

Großer Erfolg für das Fill-Team auf der Husum WindEnergy vom 18. bis 22. September 2012.  Mit dem speedlayer 800 ist es erstmals möglich vollautomatisch Gurte für die Rotorblattproduktion zu produzieren.

 

Foto: Fill Maschinenbau

husum.jpg Bild
fillueberraschtmitweltpremiere.doc Fill überrascht mit Weltpremiere
husum.jpg Bild
fillueberraschtmitweltpremiere.doc Fill überrascht mit Weltpremiere