ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT PRESSE
Fill AMB 2018

DIE HOHE KUNST DER INNOVATION

Industrie/Maschinenbau/Metallverarbeitung/Messe


Die hohe Kunst der Innovation

Geänderte Anforderungen der Märkte und ein hoher Anspruch an Qualität erfordern kontinuierlich neue Lösungen. Fill zeigte auf der AMB innovative Maschinenkonzepte für Automobile der Zukunft.

 

Auf der Fachmessse AMB 2018 in Stuttgart (18. bis 22. September) wurde erstmals das Bearbeitungszentrum syncromill h vorgestellt. Das einzigartige, intelligente Maschinenkonzept ist die ideale mehrspindelige Lösung für die effiziente Bearbeitung von Rahmen-Strukturbauteilen. Auch das Bearbeitungszentrum syncromill d für die wirtschaftliche und flexible Bearbeitung von großen Bauteilen auf engstem Raum war live am Fill-Messestand zu erleben.

 

Stuttgart/Gurten, 2. Oktober 2018 „Getrieben vom Trend der Elektromobilität entwickeln Automobilhersteller spezielle Rahmenstrukturbauteile wie Längs-, Quer-, Motor- und Gehängeträger sowie Batteriewannen. Dafür benötigen sie Maschinen, die diese wirtschaftlich und effizient bearbeiten können“, erklärt Friedrich Dallinger, Leiter des Fill Kompetenz Centers Metallzerspanungstechnik. Die neuen Maschinenmodelle von Fill sind in der Lage, die sich verändernden Maße und Anforderungen von Automobil-Strukturbauteilen zu erfüllen. Der Fill Messestand auf der AMB in Stuttgart wurde zum hochfrequentierten Treffpunkt der Branche während der fünf Messetage. Die Bearbeitungszentren syncromill h und syncromill d, die bereits bei mehreren Kunden erfolgreich im Einsatz sind, wurden auf der AMB in Stuttgart erstmals der internationalen Fachwelt vorgestellt. Darüber hinaus präsentierte Fill mit der Smart Factory Lösung cybernetics den „State of the art“ der Digitalisierung sowie die vollintegrierte Qualitätssicherung smart vision solutions.

 

syncromill h – einzigartig und effizient

syncromill h ist die ideale mehrspindelige Lösung für die Bearbeitung von Rahmen-Strukturbauteilen wie Längsträger, Querträger, Verbindungsträger aus Profilen oder Druckguss. Das Bearbeitungszentrum ermöglicht die gleichzeitige Bearbeitung von zwei identen Bauteilen mittels zwei vertikalen Spindeln. Dadurch ergibt sich ein erheblicher Produktivitätsvorteil gegenüber einspindeligen Systemen. syncromill h kann um eine vierte Achse am Bearbeitungsaggregat sowie um eine fünfte Achse zur Rotation der Werkstücke erweitert werden - optimal für die präzise Bearbeitung sehr komplexer Bauteilgeometrien.

 

syncromill d – universell und platzsparend

Ob Achsträger, Fahrzeugstrukturbauteile, Batteriewannen, Fahrwerksteile oder andere Bauteile. Das Fill-Bearbeitungszentrum syncromill d steht für die beste Lösung, wenn universelle, präzise und platzsparende Bearbeitungen von großvolumigen Bauteilen in Verbindung mit intelligenten Spannkonzepten äußerst wirtschaftlich durchgeführt werden. Fill übernimmt als Generalunternehmer die Produktionsgestaltung des Kunden – vom Rohgussteil bis zum bearbeiteten, gereinigten, geprüften und montierten Fertigteil.

Das Werkstück wird mit Hilfe eines Rundtisches im Bearbeitungsraum positioniert, die Werkzeugspindel in X-, Y- und Z-Richtung. Durch die variable Positionierung des Rundtisches (A/B-Achse) kann eine Vielzahl unterschiedlicher Bearbeitungen abgedeckt werden. Das seitlich angeordnete Werkzeugmagazin ermöglicht neben kurzen Span-zu-Span-Zeiten auch beste Zugänglichkeit.

 

smart vision solutions – eine Frage der Qualität

Ständig steigende Qualitätsansprüche und die Notwendigkeit einer hundertprozentigen Kontrolle in der Produktion erfordern innovative Bildverarbeitungslösungen. Mit smart vision solutions, den „Augen“ der Anlage, sorgen modernste Kamerasysteme und leistungsfähige Algorithmen des maschinellen Lernens für Lageerkennung, Typenerkennung, Vollständigkeitsprüfung und Qualitätskontrolle. Komplexe und hochflexible Automatisierungsprozesse werden dadurch erst möglich. Als Beispiel einer smart vision solutions Anwendung präsentierte Fill auf der AMB eine Poren- und Lunkerprüfung mittels vollintegrierter Bildverarbeitung, welche in der Werkzeugaufnahme des Bearbeitungszentrums syncromill d eingebaut ist.

 

Fill cybernetics

Die Smart Factory Lösung Fill cybernetics bringt entscheidende Wettbewerbsvorteile. Smarte Prozessteuerung optimiert den Bauteilfluss und die Auslastung einer Produktionslinie. Wartungszeiten werden im Vorhinein ermittelt bzw. eingeplant, so können unvorhergesehene Stillstände vermieden werden. Parallel dazu werden sämtliche Produktions- und Prozessdaten erfasst und aufgezeichnet. Sie gewährleisten eine lückenlose Bauteilrückverfolgung. Nach Kundenwunsch gestaltete und plattformunabhängige Dashboards bieten eine klare Übersicht und ermöglichen detaillierte Analysen der Produktion und Maschinen. Dadurch wird die Verfügbarkeit erhöht und die Produktivität gesteigert.

 

Corporate Data

Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik und Methoden in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus.

Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie, in der Gießereitechnik, in der Holzbandsägetechnologie sowie für Ski- und Snowboardproduktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarkt- und Innovationsführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet und rund 830 MitarbeiterInnen beschäftigt. 2017 erzielte das Unternehmen eine Betriebsleistung von rund 160 Millionen Euro.


Bildtext:

Die neuen Maschinenmodelle von Fill sind in der Lage, verschieden große Automobil-Strukturbauteile flexibel zu bearbeiten. Auf der Fachmesse AMB in Stuttgart wurden sie erstmals einer großen Öffentlichkeit präsentiert.


Foto:

Fill Maschinenbau (frei)

kunst_der_innovation.doc Die hohe Kunst der Innovation
fillmessestandamb2018.jpg Fill AMB 2018