ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT FILL / NEWS

GROSSAUFTRAG IN REKORDZEIT UMGESETZT

GRÖSSTES METALLZERSPANUNGS-PROJEKT DER FIRMENGESCHICHTE IST ZUGLEICH MUSTERBEISPIEL FÜR INDUSTRIE 4.0.

 

Fill hat für seinen Kunden ZMT Automotive eine Bearbeitungsanlage für Kurbelgehäuse in Rekordzeit realisiert. Sämtliche Prozessschritte sind vollautomatisch zu einer perfekten Gesamtlösung verknüpft. In der Endausbaustufe sind 20 Fill-Bearbeitungszentren syncromill c21-80 verbaut. Pro Jahr durchlaufen 1,2 Millionen Kurbelgehäuse die Anlage. Ein besonderes Merkmal ist die vollständige Automatisierung mit einem online-Prozessdatenaustausch zum Endkunden in Echtzeit. Das bietet dem Kunden völlige Transparenz und die Möglichkeit einer Qualitätskontrolle wie bei einer Produktion im eigenen Haus. Das größte Metallzerspanungs-Projekt in der Firmengeschichte wurde in weniger als zwei Jahren in vier Baustufen realisiert. Alle Prozessschritte (Bearbeiten, Automatisierung, Messen, Prüfen, Logging & Analysing, Bildverarbeitung) wurden von Fill entwickelt. Die Anlagenkonfiguration ist weltweit eine der modernsten und gilt als Vorzeigeprojekt für die Verknüpfung intelligenter Anlagen im Sinne von Industrie 4.0.