ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT AUTOMOTIVE / GIESSEREITECHNIK / LEICHTMETALLE / VORBEARBEITEN/ENTGRATEN
Prinzip robotrim

ROBOTRIM

IHRE VORTEILE

  • Automatisiertes Entgraten von komplexen Gussteilen
  • Kurze Umrüstzeiten bei Bauteilwechsel
  • Individuelle Lösungen angepasst an den Bearbeitungsfall
  • Hohe Flexibilität durch frei programmierbaren Industrieroboter
  • Einsatz von Standardindustrierobotern 

DAS PRINZIP

Je nach Anwendungsfall sind zwei Varianten möglich:

Variante 1
Auf einem Industrieroboter wird eine Bearbeitungsspindel montiert. Das Bauteil wird fixiert und das Werkzeug wird vom Roboter am Gussteil entlang geführt, wobei der unerwünschte Grat entfernt wird.

Variante 2
Auf einem Industrieroboter wird ein Bauteilgreifer montiert, der das Gussteil am Werkzeug vorbei führt um den Grat zu entfernen.
Im Aktionsradius des Roboters können mehrere, unterschiedliche Werkzeuge betrieben werden. Diese Variante eignet sich besonders für komplexe Gussteile, bei denen unterschiedliche Werkzeuge zum Entgraten benötigt werden. Dadurch kann Zeit für das Umrüsten der Werkzeuge eingespart werden.

Optional sind für beide Varianten ein automatischer Werkzeugwechsel und eine kraftsensible Bahnsteuerung lieferbar.

Die Auslegung der Maschine erfolgt nach kundenspezifischen Anforderungen.
Daraus resultierende technische Daten definieren wir gemeinsam mit dem Kunden.