ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT AUTOMOTIVE / GIESSEREITECHNIK / LEICHTMETALLE / ENTKERNEN
Virtual Reality Modus

ENTKERNSIMULATION

IHRE VORTEILE

  • Intuitive Bedienung und rasche Implementierung von Entkernsimulationen
  • Optimierung von laufenden Entkernprozessen, um die Entkernungszeit, den Energieverbrauch und die Bauteilbelastung beim Entkernen zu reduzieren
  • Virtuelle Experimente für Optimierungsschleifen in der Produktentwicklung
  • Machbarkeit in einer frühen Phase eines Projektes mit hoher Sicherheit

DAS PRINZIP

Der Algorithmus

Der virtuelle Entkernungsprozess ist in mehrere Simulationsschritte gegliedert und basiert auf einem experimentell ermittelten Materialmodell für den Kernsand.

 

Simulation für die Optimierung

Der Aufprall des Hammers auf das Gussteil wird simuliert. So können in der virtuellen Umgebung die Anzahl der verwendeten Hämmer, die Position der Hämmer und die Schlagenergie untersucht werden.

 

Virtuelle Realität

Das Entkernergebnis bzw. die Entkernsimulation wird auf der VR-Brille zum virtuellen Entkerncenter. Ein neues Projekt kann mit dem Kunden detailliert analysiert werden.


TECHNISCHE DATEN

Simulationsprogrammentwickelt für einfache Untersuchungen und Analyse von Kernbruch
SystemanforderungWindows 10
Prozessor (Intel): Core i5 6600K oder gleichwertig
Grafikkarte GeForce 1060 oder vergleichbar
RAM 8 GB
CAD-ImportStandard CAD Format für Geometrieimport .step
Virtual RealityHTC Vive inkl. 2 x Lighthouse und 2 x Vive Controller

Technische Änderungen vorbehalten