ENGLISH   |   HOME  |  KONTAKTFORMULAR  |  IMPRESSUM  |  PRESSE  |  SITEMAP  |  LOGIN
facebook twitter linkedin instagram pinterest blogspot youtube xing wikipedia karriere.at
< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT AUTOMOTIVE / GIESSEREITECHNIK / LEICHTMETALLE / ENTKERNEN / ENTKERNMASCHINEN
Detail swingmaster 500

SWINGMASTER 500

IHRE VORTEILE

  • Maximale Entkernleistung
  • Zuladung bis 500 kg
  • Drehbewegung des Gussteils während der Entkernung
  • Teilespezifische Gestaltung der Spannvorrichtung
  • Entkernen mehrerer Gussteile gleichzeitig möglich
  • Robuster Aufbau
  • Geringe Investitions- und Betriebskosten

DAS PRINZIP

Zwei extrem leistungsstarke Unwuchtwellen erzeugen eine Kraft in Schwingrichtung. Dadurch wird die Gussteilspannvorrichtung in Schwingung versetzt. Der vorgebrochene Sandkern im Inneren des Gussteils wird durch enorme Beschleunigungen zerrieben und zerschlagen und nach außen transportiert.

Beschleunigungswerte
von über 150 m/sec² bei 500 kg Zuladung garantieren minimale Taktzeiten und höchste Wirtschaftlichkeit. Zusätzlich zur optimalen Entkernposition bringt die schnelle Servo-Dreheinheit die Gussteile in die beste Lage für den Sandaustransport. Dadurch werden mit höchster Prozesssicherheit minimale Restsandmengen erreicht.

Der Fill swingmaster 500 kann nach Bedarf als Einzelmaschine mit Hammermodul oder im Verbund mit mehreren Maschinen und einer separaten Hammerstation betrieben werden.

TECHNISCHE DATEN

Maschinendaten
Max. Zuladung500 kg
Die Aufspannvorrichtung wird im Regelfall als hydraulische Klemmeinheit ausgeführt.
Max. Beschleunigng150 m/sec² (zuladungsabhängig)
Entkernfrequenzca. 25 Hz
Max. Schwingweite10 mm (+/- 5 mm) (zuladungsabhängig)
Max. Aufspannfläche1.500 x 500 x 500 mm (abhängig von Bauteilschwerpunkt)
Drehbereich+/-120° (Drehbereichsänderung auf Anfrage)
Gesamtgewicht6.500 kg
OptionenSpannvorrichtung (Standard und kundenspezifisch)
Sandabtransportlösungen (Standard und kundenspezifisch)
Hammermodul oder externe Hammerstation
Kundenspezifische Automationslösung
EinsatzspektrumGussteile (Leichtmetalle, Stahlguss, Grauguss,....), Motorblöcke, Fahrwerksteile usw.

Technische Änderungen vorbehalten